Requirements Engineering

Eine Grundvoraussetzung für erfolgreiches Requirements Engineering ist ein hohes Maß an Fingerspitzengefühl. Die gewünschten Anforderungen müssen erfasst, verstanden, verhandelt und priorisiert werden. Nur mit einer konkreten und umfassenden Vorstellung dessen, was der Kunde wünscht, kann dies im Projektverlauf auch erfolgreich umgesetzt werden.

Viele Projekte scheitern aufgrund eines mangelhaften Requirements Engineerings. HiQ unterstützt Sie bei der Auswahl von Technologien, der Evaluation von Risiken sowie bei der Dokumentation der Anforderungsänderungen.

Unsere Berater erstellen Ihnen auf Wunsch eine detaillierte und umfassende Analyse: Wo stehen Sie mit Ihrem Requirements Engineering, auch im Vergleich zu anderen Unternehmen? Was können Sie konkret tun, um noch besser zu werden? Von der Beratung bis zur vollständigen Übernahme des Requirement Engineerings begleiten wir Sie in Ihrer Weiterentwicklung.

Unsere Leistungen

  • Einführung und Umsetzung von Anforderungsmanagementmethoden
  • Anforderungsanalyse, -definition, -dokumentation und -validierung
  • Beratung und Erarbeitung eines gemeinsamen Verständnisses
  • Kommunikation mit allen Beteiligten im Software-Entwicklungsprozess
  • Anforderungsverwaltung
  • Implementierung geeigneter Anforderungsmanagement-Werkzeuge

Ihr Vorteil

  • Erfolgreiche Umsetzung

    der Anforderungen durch Etablierung eines RE-Prozesses innerhalb ihrer Organisation

  • Effektives Change Management

    durch Dokumentationstechniken bei der Ermittlung und Konsolidierung von Anforderungen

  • Effiziente Zielerreichung

    durch strukturierte Zusammenarbeit zwischen den Stakeholdern